Es hat nicht ganz gereicht

Startseite/Spielberichte, wB Jugend/Es hat nicht ganz gereicht

Es hat nicht ganz gereicht

weibl. B-Jugend, 2. Bezirksliga: TV Brühl – TSV Phönix Steinsfurt 13:16 (4:7)

Das neu formierte Brühler Team verlor die Eröffnungspartie gegen Steinsfurt mit 13:16. Auf Grund der Kürze der Vorbereitungszeit war die Mannschaft natürlich noch nicht eingespielt. Das war vor allem in den Anfangsminuten zu erkennen, als die Gäste schnell einen drei Tore Vorsprung herausgeschossen hatten (4:1 und 5:2). Je länger das Spiel lief, desto ausgeglichener wurde es, denn die Gastgeberinnen fanden jetzt besser ins Spiel. Zur Pause lagen sie noch mit 4:7 zurück.

In der zweiten Halbzeit brachte der TVB die Gäste mehr und mehr in Bedrängnis. Beim 12:12 und beim 13:13 hatten sie jeweils den Ausgleich erzielt. Selbst in der letzten Minute hatte Brühl erneut die Chance zum Remis, verlor dabei aber das Spielgerät und ermöglichte den Gästen noch zwei weitere Tore zum 13:16 Endstand. Kampfgeist und Einstellung haben zumindest in der zweiten Halbzeit gestimmt, darauf können die Verantwortlichen aufbauen.

TV Brühl: Knodel; Hauck (2), Strobel, Deuker (3/1), Trahan (2), E. Böhrer (3), Bogumil (1), A. Zeko (2), Ünlü.

ako

Von | 2017-09-27T15:39:23+00:00 September 18th, 2017|Spielberichte, wB Jugend|
%d Bloggern gefällt das: