Erste Saisonniederlage gegen Oberflockenbach

Startseite/1. Herren, Spielberichte/Erste Saisonniederlage gegen Oberflockenbach

Erste Saisonniederlage gegen Oberflockenbach

1. Kreisliga Männer: TV Oberflockenbach – TV Brühl 29:18 (18:8)

Nach der hohen 18:29 Niederlage in Weinheim ist die Weste des TV Brühl alles andere als weiß. Dabei entsprach das deutliche Ergebnis auch den gezeigten Leistungen. Bei den Gästen lief nur ansatzweise in der ersten Viertelstunde etwas zusammen. Nach dem 6:7 brach das Unglück über den Gästen herein. Mit einem 11:2 Lauf der Hausherren war die Partie entschieden. In der Phase vor der Pause gelang den Brühlern praktisch nichts. Entweder scheiterten sie an sich selbst oder am überragenden Torhüter des TVO, Marcus Nethövel. Zur Halbzeit stand es 18:8 für Oberflockenbach.

In der zweiten Hälfte verlief das Spiel in etwa ausgeglichen, die Hausherren beschränkten sich auf die Verwaltung ihres Vorsprungs. Brühl, bei denen lediglich Felix Gaa Normalform erreichte, gelang nach dem Seitenwechsel lediglich zehn weitere Tore, zu wenig, um hier noch etwas zurechtzurücken.

TV Brühl: Faulhaber, Wild; Gaisbauer, Palme, Gaa (6/1), Rist, Kinkel-Daum (1), T. Schuhmacher, Schwab (3), J. Kraft (2), Noske (5/3), Dederichs, Diehl (1).

ako

Von | 2017-10-15T13:50:41+00:00 Oktober 9th, 2017|1. Herren, Spielberichte|
%d Bloggern gefällt das: