Auch die Männer verlieren mit einem Tor

Startseite/1. Herren, Spielberichte/Auch die Männer verlieren mit einem Tor

Auch die Männer verlieren mit einem Tor

1. Kreisliga Männer: TSG 62 Weinheim – TV Brühl 28:27 (14:17)                                                                     Im Spitzenspiel unterlagen die Schützlinge von Haris Halilovic bei der verlustpunktfreien TSG 62 Weinheim mit 27:28. Auch wenn es ganz knapp war, die Niederlage hatten sich die Gäste selbst zuzuschreiben. Obwohl sie spielerisch die bessere Mannschaft darstellten, ging die Partie verloren. Die harzfreie Halle tat dabei ein Übriges, damit kamen die Gäste überhaupt nicht zurecht. Nach ausgeglichenem Beginn (2:2, 4:4 und 6:6) setzte sich Brühl mit bis zu vier Toren ab (15:11), zur Pause führten sie noch mit 17:14.

Dieser Vorsprung war nach drei Minuten wieder dahin (17:17). Die Abwehr war da nicht im Bilde und da im Angriff der eine oder andere technische Fehler hinzukam, kam es zu keiner Brühler Führung mehr, es ging vielmehr praktisch im Gleichschritt weiter (19:19). In den letzten Minuten drehte Weinheim die Partie (27:24), das war in der restlichen Spielzeit vom TVB nicht mehr zu kompensieren.

TV Brühl: Faulhaber, Wild; Gaisbauer (1), O. Palme, Gaa (5), Rist, Kinkel-Daum, T. Schuhmacher (2), Schwab (8), J. Kraft (4), Noske (6/6), Dederichs, Diehl (1).                                                                              ako

 

 

Von | 2017-10-23T13:27:29+00:00 Oktober 23rd, 2017|1. Herren, Spielberichte|
%d Bloggern gefällt das: