Auch ein Tor zu wenig

Startseite/2. Herren, Spielberichte/Auch ein Tor zu wenig

Auch ein Tor zu wenig

2. Kreisliga Männer: HSG Lußheim – TV Brühl 2 31:30 (18:14)                                                                         Es war wie verhext, denn auch die 2. Mannschaft verlor bei der HSG Lußheim mit nur einem Tor (30:31). Es begann in den ersten Minuten nicht schlecht (4:4), bevor die Gäste etwas Rhythmus und Faden verloren. Das nutzten die Hausherren zur drei Tore-Führung (9:6 und 13:10). Zur Pause hieß es 18:14 für die HSG.

In der zweiten Halbzeit kamen die Gäste besser ins Spiel, allerdings machte es sich der TVB selbst schwer, denn bei insgesamt zehn Strafzeiten, (HSG drei) sicher kein leichtes Unterfangen. Obwohl die Brühler teilweise schon mit sechs Toren zurücklagen (19:25) gaben sie nie auf und kamen mit einem Kraftakt noch zweimal zum Ausgleich (26:26 und 27:27), bevor Lußheim erneut drei Tore vorlegte (30:27). Der TVB verkürzte in der restlichen Spielzeit nur noch auf 30:31.

TV Brühl: Ausäderer, Schünemann; D. Schäfer (6), Zimmermann, S. Kraft (1), Gebhardt, P. Palme (2), Rebmann, Hartwig (2), Böhm (1), Stiegler, Röger (1), Münkel (8), N. Schäfer (9/1).                                   ako

 

 

Von | 2017-10-23T13:45:10+00:00 Oktober 23rd, 2017|2. Herren, Spielberichte|
%d Bloggern gefällt das: