Viernheim zu stark für den TV Brühl

Startseite/3. Herren, Spielberichte/Viernheim zu stark für den TV Brühl

Viernheim zu stark für den TV Brühl

4. Kreisligas Männer: TSV Amicitua Viernheim 3 – TV Brühl 3 34:16 (17:9)                                           Erstmals mit einer 3. Mannschaft am Start, übernimmt Viernheim nach dem 34:16 Erfolg über den TV Brühl auch gleich die Tabellenspitze. Die Gäste waren einfach zu grün, um gegen die Truppe aus sehr erfahrenen und jungen Spielern, bestehen zu können. Die Hausherren waren spielerisch stark und gut aufeinander abgestimmt. Das schlug sich natürlich auch im Ergebnis nieder, obwohl die Brühler kein schlechtes Spiel machten. Die Gäste zeigten sich gegen den übermächtigen Gegner nervös und schlossen vielfach zu schnell und unüberlegt ab. Bereits zur Pause führten die Hessen mit 17:9.

An der Gemengelage änderte sich in der zweiten Halbzeit nichts, so daß sich der Brühler Rückstand zusehends vergrößerte. Am Ende stand eine deutliche 16:34 Niederlage gegen einen starken Gegner zu Buche.

TV Brühl: Zschiesche, See; Krupp, Endres (4), Kürschner (1), Girrbach, Löhr (3), Neumüller (1), Weymann (3), Pache, Rössler, Dobrotka, Knörr (4/2).                                                                                       ako

 

Von | 2017-10-23T13:59:36+00:00 Oktober 23rd, 2017|3. Herren, Spielberichte|
%d Bloggern gefällt das: