Klassenunterschied in Brühl

Startseite/1. Herren, Spielberichte/Klassenunterschied in Brühl

Klassenunterschied in Brühl

1. Kreisliga Männer: TV Brühl – SpVgg Ilvesheim 33:10 (14:5)                                                                                         Nach den beiden Niederlagen gegen Oberflockenbach und Weinheim kehrte der TV Brühl mehr als eindrucksvoll in die Erfolgsspur zurück. Gegen die völlig überforderten Ilvesheimer gelang ein müheloser 33:10 Sieg. Lediglich die ersten zehn Minuten verliefen in etwa ausgeglichen (5:4), bevor die Brühler Ernst machten. Gestützt auf eine bärenstarke Abwehr, die mit viel Einsatz und noch mehr Laufarbeit den Gästen überhaupt keine Räume boten, gelang Ilvesheim nur mit größter Mühe Tormöglichkeiten. Sie erzielten gegen einen famos haltenden Robin Faulhaber in jeder Halbzeit lediglich fünf Treffer. Natürlich viel zu wenig, um den Hausherren, die wie aus einen Guß aufspielten, ernsthaft Paroli zu bieten. Dagegen gingen die Gäste in den Brühler Angriffswellen regelrecht unter. Zur Pause führte der TVB bereits entscheidend mit 14:5.

Die zweite Halbzeit glich für die demoralisierten Ilvesheimern einem totalen Fiasko. Brühl erzielte eine Vielzahl von Toren wie im Training. Nach 60 Minuten Handballdemonstration siegten die Hausherren mit 33:10.

TV Brühl: Faulhaber; Diehl (1), Gaisbauer (5), Gaa (8), O. Palme, Kinkel-Daum (1), T. Schuhmacher (3), Schwab (2), J. Kraft (6), Noske (6/3), Dederichs (1).                                                                                                                                   ako   

 

Von | 2017-10-30T12:55:46+00:00 Oktober 30th, 2017|1. Herren, Spielberichte|
%d Bloggern gefällt das: