Beim Tabellenführer nichts zu erben

Startseite/3. Damen, Spielberichte/Beim Tabellenführer nichts zu erben

Beim Tabellenführer nichts zu erben

3. Kreisliga Damen: HC Mannheim-Vogelstang 2 – TV Brühl 3  24:10 (8:5)

Die Mannheimerinnen erwiesen sich beim Heimspiel gegen den TV Brühl als kaum zu gefährden. Dementsprechend fiel die Niederlage mit 10:24 relativ deutlich aus. Das hatte natürlich auch seine Gründe, denn der HC hatte im Vergleich mit den Gästen die wesentlich jüngere, sprich schlagfertigere Mannschaft aufgeboten. Der TVB gestaltete die Partie in der ersten Hälfte ausgeglichen(2:3 und 4:6). Zur Pause hieß es 8:5 für den HC.

In der zweiten Halbzeit wurde die Begegnung etwas einseitiger, da Kondition und Konzentration bei den Brühlerinnen nachließen. So verwunderte es nicht, daß der Tabellenführer sein Torepolster weiter ausbaute und schließlich mit 24:10 gewann.

TV Brühl: Schoch; Simsek (4), M. Schäfer (1), Gaisbauer (1), Wartenberg, Schiel (1), Reuter, Wacker (3/3), Girrbach, Vogel, K. Schäfer, Zschiesche.

ako

Von | 2017-11-06T13:10:17+00:00 November 6th, 2017|3. Damen, Spielberichte|
%d Bloggern gefällt das: