Auswärtssieg gegen Wiesloch

Startseite/Spielberichte, wA Jugend/Auswärtssieg gegen Wiesloch

Auswärtssieg gegen Wiesloch

Weibl. A-Jugend, Badenliga: TSG Wiesloch – TV Brühl 21:27 (8:14)

Durch den 27:21 Erfolg in Wiesloch bleibt der TV Brühl weiter unangefochten an der Tabellenspitze. Der Sieg war zweifellos verdient, aber der Tabellenletzte präsentierte sich in eigener Halle wesentlich spielstärker als erwartet. Trainer Franz-Josef Höly wagte erneut den Spagat, den Spielerinnen entsprechende Auszeiten zu geben, die noch am gleichen Tag Doppelschichten bei den Damen abzuleisten hatten. Der Sieg war nie gefährdet, aber dafür mußten die Gäste auch einiges investieren. Damit begannen sie gleich nach Spielbeginn, denn schnell führten sie mit 4:0. Nach 20 Minuten war die Partie mit dem 12:5 praktisch entschieden, Pausenstand war 14:8.

In der zweiten Hälfte ein unverändertes Bild. Brühl zog weiter seine Kreise (18:11), bevor sich die TSG durch die Personalwechsel bei den Gästen wieder ins Gespräch brachten und bis auf 17:20 verkürzten. Eine Brühler Auszeit brachte den TVB wieder in die Spur, an deren Ende ein 27:21 stand.

TV Brühl: A. Böhrer, A. Göbel; Tomann (2), Patzschke (6), Röllinghoff (3), P. Lederer (9/4), V. Böhrer (4), Korn, A. Lederer (3).

ako

Von | 2017-11-20T14:01:17+00:00 November 20th, 2017|Spielberichte, wA Jugend|
%d Bloggern gefällt das: