Gajarsky übernimmt in Brühl

/, Herren, Neuigkeiten/Gajarsky übernimmt in Brühl

Gajarsky übernimmt in Brühl

Die Trainersuche beim Kreisligisten ist beendet. Der neue Mann auf der Kommandobrücke heißt
Zdeno Gajarsky. Der 45-jährige, der mit seiner Familie in St. Leon wohnt, ist bei den
Handballfreunden natürlich kein Unbekannter. Seine früheren Stationen als Spieler und Trainer
hießen Heddesheim und St. Leon/Reilingen. Ganz nebenbei coacht er die männliche C-Jugend der
ASG Rot/Malsch. Für Brühls Abteilungsleiterin Martina Lederer war Gajarsky der Wunschkandidat für
den vakanten Trainerstuhl. Am ersten Trainingstag im neuen Jahr wurde er der Mannschaft
vorgestellt. Dabei betonte Gajarsky mit Blick auf die bevorstehende Rückrunde, daß der Kreisligist
durchaus noch Luft nach oben hat: „Platz drei ist noch nicht das Ende der Fahnenstange, es ist alles
offen und noch vieles möglich.“ Für seine neue Trainertätigkeit wünscht ihm der TV Brühl viel Freude
und natürlich auch jede Mange Erfolg.

Von | 2018-01-05T11:21:56+00:00 Januar 5th, 2018|Allgemein, Herren, Neuigkeiten|