Weibl. C-Jugend, 1. Bezirksliga: TV Brühl – HSG Bergstraße 19:31 (9:18)

Die Gäste von der Bergstraße erwiesen sich als der erwartet stakr Gegner, der am Ende auch verdient mit 31:19 die Nase vorne hatte. Die Brühlerinnen, die nicht enntäuschten und immerhin 19 Tore erzielten, waren gegen den Tabellenführer nur in den ersten zehn Minuten auf Augenhöhe (6:7), bevor sich die HSG auf 13:6 absetzte. Zur Pause hieß es 18:9 für die Gäste.

Auch in der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Brühl spielte weiter eifrig mit, war aber vor allem in der Abwehr dem Druck des Gegners nicht gewachsen un d unterlag am Ende deutlich mit 19:31.

TV Brühl: Knodel; Zeko (3), Spiegel, Damnik, Deuker (5/2), E. Böhrer, Strobel (3), Emmerich (2), Steinhauer, Benkart, Trautmann (6).

ako