Brühl wacht zu spät auf

/, Spielberichte/Brühl wacht zu spät auf

Brühl wacht zu spät auf

2.Kreisliga Damen: HSG Bergstraße 2 – TV Brühl 2  27:21 (18:7)

Dem TV Brühl blieb der erhoffte Sprung auf Platz zwei versagt. Die gäste unterlagen nach einer fast verschlafenen ersten Halbzeit mit 21:27. Die Vorentscheidung fiel dabei in der zweiten Viertelstunde des Spiels, als die Gastgeberinnen binnen kurzer Zeit den Sack zumachten. Bis zum 4:4 lief eigentlich noch alles relativ rund, dann gelang den TVB nichts mehr. Diese Schwächephase nutzte die HSG aus und erhöhte bis zur Pause auf 18:7.

In der zweiten Hälfte mühten sich die Gäste um den Anschluß wieder herzustellen, aber weniger als sechs Tore Differenz gelangen nicht (16:22, 19:25 und 21:27). Jetzt wird es für die Brühlerinnen schwer, in der Tabelle weiter nach oben zu klettern.

TV Brühl: Schmahl, Adler; Hirsch (1), Kott, Meisterling (3), S. Schneider (1), Nobile, L. Patzschke (2), Bandl (2), A. Lederer, Linke (5/2), Franz (5), Korn (2), van de Kamp.

ako

Von | 2018-01-22T14:06:35+00:00 Januar 22nd, 2018|2. Damen, Spielberichte|