Unglückliche Niederlage in Weinheim

/, wD Jugend/Unglückliche Niederlage in Weinheim

Unglückliche Niederlage in Weinheim

Weibl. D-Jugend, 1. Kreisliga: HSG TSG Weinheim/TV Oberflockenbach – TV Brühl 23:19 (9:10)

Im Spitzenspiel unterlagen die Brühler D-Mädchen bei der HSG TSG Weinheim/TV Oberflockenbach mit 19:23. Dabei sprache schon vor Spielbeginn einiges gegen die unter Wert geschlagenen Gäste. Mit nur sieben Feldspielerinnen angereist, war klar, daß in dem temporeichen Spiel dem TVB irgendwann die Luft ausgeht und auch die Konzentration Schaden nimmt. Solange dies nicht der Fall war, waren die Brühlerinnen zumindest gleichwertig und machten auch ein gewohnt starkes Spiel. In der ersten Hälfte lagen sie fast durchgängig knapp vorne (5:4, 8:6 und 10:8). Beim Stand von 9:10 wurden die Seiten gewechselt.

Auch die zweite Halbzeit begann für die Gäste zunächst ganz nach Wunsch (14:12), bevor die HSG das Kommando übernahm. Beim TV Brühl fehlten vier Mädchen und bei den Verbliebenen machte sich der Kräfteverschleiß bemerkbar. Die HSG erzielte fünf Treffer in Folge zum 17:14. Die Brühler Minitruppe gab sich trotz allem nicht geschlagen und versuchte weiter, dem Spiel noch eine Wende zu geben. Während der restlichen Spielzeit gelang das allerdings nicht mehr. Am Ende hieß es 19:23. Schade, bei größeren personellen Möglichkeiten hätte es für den TV Brühl sicher zu mehr gereicht.

TV Brühl: Pregartner; Keidel (3), Langenhagen (2), Old, Ecker (8), Ziljkic (3), Pötschke (3), Engels.

ako

Von | 2018-01-22T12:41:56+00:00 Januar 22nd, 2018|Spielberichte, wD Jugend|