Brühl schlägt Schriesheim

/, Spielberichte/Brühl schlägt Schriesheim

Brühl schlägt Schriesheim

  1. Kreisliga Männer: TV Brühl 2 – TV Schriesheim 2 32:27 (16:13)

Mit einer deutlichen Leistungssteigerung warteten die Brühler im Spiel gegen Schriesheim auf und gewannen verdient mit 32:27. In der abwechslungsreichen Partie hatten die Hausherren immer knapp die Nase vorn, aber die routinierten Gäste ließen sich zu nächst nicht abschütteln und kamen immer wieder zum Ausgleich (3:3 und 8:8). Erst gegen Ende der ersten Hälfte setzte sich Brühl etwas ab und führte zur Pause mit 16:13. Dabei ließ sich der TVB auch nicht von der roten Karte gegen Regisseur Dennis Schäfer (25. Minute) verunsichern.

In der zweiten Halbzeit führten die Hausherren schnell die vermeintliche Vorentscheidung herbei (19:14 und 23:17). Dabei hatten die Brühler die Rechnung ohne die Gäste gemacht, die den Rückstand zehn Minuten vor Schluß auf ein Tor verkürzten (24:25). Plötzlich waren die Gastgeber wieder gefordert. Aber jetztsetzten sie die entscheidenden Akzente. Vier Treffer in Folge brachten den TVB auf die Siegerstraße (29:24). Am Ende hieß es 32:27 für Brühl, die sich mit diesem Erfolg auf Rang zehn vorschoben.

TV Brühl: Ausäderer, Schünemann; Zimmermann, Böhm, J. Kraft (8), Rebmann (2), Weymann (1), D. Schäfer (1), Löhr (1), Stiegler (1), Haas (7), Röger (1), Münkel (5), N. Schäfer (5/2).

ako

Von | 2018-01-29T12:50:33+00:00 Januar 29th, 2018|2. Herren, Spielberichte|