Brühl weiter auf Torejagd

/, wA Jugend/Brühl weiter auf Torejagd

Brühl weiter auf Torejagd

Weibl. A-Jugend, Badenliga: TV Brühl – HSG Walzbachtal 30:24 (17:15)

Der TV Brühl marschiert in der Badenliga scheinbar unaufhaltsam der Meisterschaft entgegen. Davon wurde auch die HSG Walzbachtal überzeugt. Die Gäste spielten gewiß nicht schlecht, hatten aber dem 60-minütigen Tempospiel der Gastgeberinnen nichts Ernsthaftes entgegenzusetzen. War die Partie in der ersten Halbzeit noch in etwa ausgeglichen (17:15), setze sich der TV Brühl nach dem Seitenwechsel gegen die müde gespielte HSG unwiderstehlich ab und holte sich verdient die beiden Punkte. Die enge Deckung gegen Paula Lederer war nicht zielführend, die dadurch zwangsläufig entstanden Räume nutzte der Tabellenführer geschickt aus. Gegen die Tempogegenstöße durch Line Patzschke und Julia van de Kamp war Walzbachtal machtlos. Erst nach dem 30:21 acht Minuten vor Schluß ließen es die Brühlerinnen ruhiger angehen, so daß die Gäste noch auf 24:30 verkürzten.

TV Brühl: A. Böhrer, A. Göbel; Patzschke (4), P. Lederer (5/1), V. Böhrer (1), Korn, van de Kamp (6), Röllinghoff (10/3), D. Göbel (1), A. Lederer (3).

ako

Von | 2018-02-19T11:51:32+00:00 Februar 19th, 2018|Spielberichte, wA Jugend|