Brühl verliert beim Schlußlicht

///Brühl verliert beim Schlußlicht

Brühl verliert beim Schlußlicht

Männer, 4. Kreisliga: SKV Sandhofen 2 – TV Brühl 3  19:15 (9:6)

Auch das 3. Männerteam des TV Brühl verlor seine Partie beim SKV Sandhofen. Anscheinend hat die lange Pause dem TVB nicht gut getan, denn sie gaben keine berauschende Vorstellungbeim Tabellenletzten ab. Dieser bedankte sich mit dem ersten Saisonsieg überhaupt, behielt jedoch trotz des 19:15 die rote Laterne. In der zerfahrenen Begegnung gelang den Brühlern im Spiel nach vorne herzlich wenig. Die Ausbeute der ersten 30 Minuten betrug lediglich sechs Tore. Zu wenig, um hier etwas Zählbares mitzunehmen. Zur Pause führte Sandhofen mit 9:6.

In der zweiten Hälfte sah es zunächst danach aus, als hätten sich die Brühler eines Besseren besonnen, denn sie kamen bis auf ein Tor heran (11:12 und 14:15)). Sandhofen befreite sich aus der Umklammerung der Gäste und leitete die endgültige Wende ein. Sie setzten die letzten Treffer zum 19:15 Sieg.

TV Brühl: Zschiesche, See; Girrbach, Endres, Keppel, Martin (6/3), Gebardt (1), Neumüller (4), Kürschner (1), Rössler, D. Schuhmacher, Dobrotka (1), Nopper, Krupp (2).

ako

 

Von | 2018-02-26T15:09:04+00:00 Februar 26th, 2018|3. Herren|