Punkteteilung gegen Lußheim

/, Spielberichte/Punkteteilung gegen Lußheim

Punkteteilung gegen Lußheim

Männer, 2. Kreisliga: TV Brühl 2 – HSG Lußheim 31:31 (19:11)

Schade, aber am Ende gaben die Brühler den sicher geglaubten Sieg noch aus der Hand, während es für die Gäste ein mehr als glücklicher Punktgewinn war. Der TVB führte von Beginn an, zeigte dabei die bessere Spielanlage und nachdem die Hausherren den Vorsprung kontinuierlich weiter ausgebaut hatten, deutete eigentlich alles auf einen weiteren Heimsieg hin (5:2, 9:6 und 14:8). Zur Pause führten die Brühler scheinbar uneinholbar mit 19:11.

Dieser acht Tore Vorsprung erwies sich allerdings als trügerisch, denn  mit zunehmender Spieldauer schmolz er dahin (21:16, 25:21 und 31:27). Vier Tore Different, bei weniger als zwei Minuten Spielzeit, eine immer noch klare Sache. Aber nicht nur die Undiszipliniertheiten aus Brühler Seite häuften sich, sondern auch die offene Manndeckung schmeckte den Hausherren überhaupt nicht. Und da auch die Schiedsrichter noch ein ernsthaftes Wort mitreden wollten, Strafenverhältnis 12:3, wanderte in den Schlußsekunden ein TVB-Spieler nach dem anderen mittels Zeitstrafe auf die Bank. So beendeten die Hausherren die Partie mit drei Feldspielern, was den Gästen den nicht mehr für möglich gehaltenen 312:31 Ausgleich bescherte.

TV Brühl: Ausäderer, Schünemann; Zimmermann (4), Böhm (2), S. Kraft (6), Rebmann, P. Palme (3), D. Schäfer (1), Hartwig, Stiegler, Haas (4), Röger (1), Münkel (9/3), N. Schäfer (1).

ako

Von | 2018-03-05T12:03:13+00:00 März 5th, 2018|2. Herren, Spielberichte|