Brühl nach Auswärtssieg weiter vorne

/, Spielberichte/Brühl nach Auswärtssieg weiter vorne

Brühl nach Auswärtssieg weiter vorne

Kreisliga 1, Männer: SpVgg Ilvesheim – TV Brühl 18:23 (9:9)

Getrau dem Moto „Hauptsache gewonnen“ kann der wichtige 23:18 Auswärtserfolg in Ilvesheim einsortiert werden. Die favorisierten, aber ersatzgeschwächten, Gäste zeigten dabei über weite Strecken keine berauschende Leistung und brachten sich durch unbefriedigende Chancenverwertung, technischen Fehlern und mangelndem Tempo selbst in Schwierigkeiten. Ilvesheim nutzte dies aus und hielt die Partie lange Zeit offen (5:5  und 7:7). Selbst zur Pause stand es erneut unentschieden (9:9).

Die Spannung wurde auch zu Beginn der zweiten Hälfte weiter hoch gehalten, wobei sich Ilvesheim bis zur 43. Minute einen zwei Tore Vorsprung herausgeschossen hatte. Aber die Gäste hatten sich noch längst nicht aufgegeben. Sie steigerten sich und die Schlußviertelstunde hatte es buchstäblich in sich. Sieben Tore in Folge brachten Brühl auf die Siegesstraße (20:15). In den letzten Minuten ließen sie nichts mehr anbrennen und gewannen am Ende mit 23:18.

TV Brühl: Faulhaber, Wild; Gaisbauer, O. Palme (3), Gaa (9/5), Kinkel-Daum, (1), Schwab (3), J. Kraft (3), Noske (1), Dederichs (1), T. Schuhmacher (2), Brand.

ako

Von | 2018-03-12T13:05:38+00:00 März 12th, 2018|1. Herren, Spielberichte|