Brühl schlägt sich achtbar

/, wD Jugend/Brühl schlägt sich achtbar

Brühl schlägt sich achtbar

Weibl. B-Jugend, Bezirkspokal: TV Sinsheim – TV Brühl 19:10 (9:4)

Auf Grund ihrer guten Saisonleistungen hatten sich die Brühler D-Mädchen erstmals für den Bezirkspokal qualifiziert. Gegner im ersten Spiel war der TV Sinsheim. Der TV Brühl schlug sich gegen die körperlich überlegenen Gastgeberinnen recht achtbar, zu verhindern war die 10:19 Niederlage aber nicht. Sinsheim übernahm von Beginn an das Kommando und lag nach zehn Minuten bereits 6:1 in Front. Bis zum Pausenpfiff verhinderte der TVB einen weiteren Rückstand (4:9).

In der zweiten Halbzeit änderte sich am Spielverlauf wenig. Sinsheim war die tonangebende Mannschaft und setzte sich weiter ab (19:7). Die nie aufsteckenden Brühlerinnen verkürzten bis zum Abpfiff  noch auf 10:19.

Das Rückspiel in Brühl findet am 15. März um 17.30 Uhr statt.

TV Brühl: Pregartner, Krämer; Zeko (3/1), Keidel (2), Old, Ziljkic, Ecker (5/1), Pötschke, Schwab.

ako

Von | 2018-03-12T12:06:17+00:00 März 12th, 2018|Spielberichte, wD Jugend|