Die Brühler Handballerinnen haben derzeit einen sehr guten Lauf. Nach den letzten Siegen kommt daher am Sonntag (18 Uhr) der Tabellenführer aus Nußloch gerade recht. Die Gäste, bisher nur mit einer Niederlage belastet, gehen naturgemäß als Favorit in die Partie. Den Aufstieg in die BW-Oberliga vor Augen, wollen sie auch in Brühl punkten, um ihr hoch gestecktes Ziel nicht aus den Augen zu verlieren. Der TV Brühl, derzeit bis auf Tabellenplatz sieben geklettert, kann unbeschwert aufspielen und, wenn alles wunschgemäß läuft, die SG Nußloch auch ein wenig ärgern. Eine Überraschung ist jedenfalls nicht gänzlich auszuschließen.

ako