Niederlage in Plankstadt

/, Spielberichte/Niederlage in Plankstadt

Niederlage in Plankstadt

Männer, 2. Kreisliga: TSG Eintracht Plankstadt – TV Brühl 2  29:22 (16:12)

Hatten die Brühler das Hinspiel in eigener Halle noch mit 28:22 für sich entschieden, drehte die TSG beim 29:22 Erfolg den Spieß um. Der Sieg der Hausherren war verdient, sie waren abschlußsicherer und standen in der Deckung konsequent. Die Gäste lagen während der gesamten Spielzeit im Hintertreffen (0:3, 2:5 und 5:9). Ihre stärkste Phase hatten die Brühler Mitte der ersten Hälfte, als es ihnen gelang bis auf ein Tor heranzukommen (10:11 und 11:12). Zur Pause führten die Hausherren 16:12.

Die Entscheidung fiel gleich zu Beginn von Hälfte zwei. Plankstadt erhöhte auf 19:12 und selbst in der folgenden doppelten Überzahl gelang den Gästen kein Treffer. Routiniert spielte die TSG die Partie zu Ende und lag nach 60 Minuten mit 29:22 vorne.

TV Brühl: Ausäderer, Schünemann; Zimmermann (2), P. Palme (2), Böhm (1), S. Kraft (1), Rebmann (5), D. Schäfer (4), Gebhardt (2), Knörr (1), Nopper, Röger, Münkel, N. Schäfer (4/3).

ako

Von | 2018-04-10T14:07:48+00:00 April 9th, 2018|2. Herren, Spielberichte|