Hauptsache gewonnen

/, Spielberichte/Hauptsache gewonnen

Hauptsache gewonnen

Damen, 2. Kreisliga: SKV Sandhofen – TV Brühl 2  14:15 (10:10)

Zum letzten, mittlerweile bedeutungslosen, Auswärtsspiel traten die Brühlerinnen beim SKV Sandhofen an. Dies taten sie allerdings mit einer Rumpfmannschaft, da mehrere Spielerinnen nicht zur Verfügung standen. Selbst Trainerin Melanie Tomann zog sich ein Trikot über und kam zum Einsatz. Trotz allem wollte der TV Brühl, inzwischen als Tabellenzweiter auch offiziell aufgestiegen, natürlich nicht verlieren. Die hohen Temperaturen taten ein Übriges, um kein hochklassiges Spiel aufkommen zu lassen. Aber spannend ging es über 60 Minuten zu, ein Spiel auf Augenhöhe. Keine der beiden Teams setzte sich ab (2:2, 5:5 und 8:8), die Führungen wechselten mehrmals. Zur Pause stand es 10:10.

In der zweiten Hälfte mußte sich selbst Torhüterin Ann-Cathrin Schmahl als Feldspielerin einsetzen lassen, da sich Tamara Franz verletzte. Tore blieben jetzt Mangelware, da sich beide Mannschaften praktisch neutralisierten (12:12 und 14:14). Den entscheidenden Treffer zum Brühler 15:14 erzielte Franziska Bandl, die alleine in der zweiten Halbzeit vier der fünf TVB-Tore schoß. Ein weiterer Sieggarant war die vorzügliche Torhüterleistung von Laura Romana Adler, die etliche SKV-Großchancen unschädlich machte.

TV  Brühl: Schmahl, Adler; Hirsch (2), Kott, Tomann, Nobile, Bandl (7), Linke (4/3), Franz (2), V. Böhrer, van de Kamp.

ako

Von | 2018-04-23T11:47:11+00:00 April 23rd, 2018|2. Damen, Spielberichte|