Auch im letzten Spiel gelingt Brühl ein Sieg

/, Spielberichte/Auch im letzten Spiel gelingt Brühl ein Sieg

Auch im letzten Spiel gelingt Brühl ein Sieg

Kreisliga 1, Männer: TV Brühl – TV Germania Großsachsen 3  32:26 (17:10)

Zu einer von Anfang an klaren Angelegenheit für den Meister entwickelte sich die finale Partie gegen die Bergsträßer. Das Spiel hatte keinerlei Bedeutung mehr, doch gewinnen wollten die Hausherren schon. Das zeigten sie gleich zu Beginn und legten nach einer Viertelstunde einen 10:1 Lauf hin. Damit war die Entscheidung praktisch gefallen. Nach einer Auszeit kamen die Gäste besser zur Geltung. Beleg dafür war der Pausenstand von 17:10 für den Aufsteiger.

Nach der Pause das gleiche Bild. Brühl erhöhte zunächst seinen Vorsprung auf elf Tore (31:20), bevor sie es etwas ruhiger ausklingen ließen. Am Ende stand ein letzter 32:26 Kreisligasieg zu Buche. Ihr letztes Spiel für die Brühler bestritten übrigens Johannes Rist und Tobias Kinkel-Daum, die gebührend verabschiedet wurden.

TV Brühl: Wild; Diehl (2), Gaisbauer (4), O. Palme (3), Gaa (3), Rist (3), Kinkel-Daum, J. Kraft (3), Noske (8/4), Dederichs (2), T. Schuhmacher (2), Brand (2).

ako

Von | 2018-05-07T11:56:20+00:00 April 30th, 2018|1. Herren, Spielberichte|