Brühl verliert in letzter Sekunde

/, wD Jugend/Brühl verliert in letzter Sekunde

Brühl verliert in letzter Sekunde

Weibliche D-Jugend, 1. Kreisliga: HSG Bergstraße – TV Brühl 13:12 (6:5)

Im Spitzenspiel unterlagen die Brühler D-Mädchen bei der HSG Bergstraße überaus unglücklich mit 12:13. Dabei zeigten beide Teams ansprechende Leistungen und jede der zwei Mannschaften hätte das Spiel für sich entscheiden können. Sie waren gleich stark und Nuancen entschieden die umkämpfte Partie.

In der ersten Halbzeit wechselten die Führungen ständig. Zur Pause lag die HSG knapp mit 6:5 vorne.

Nach dem Seitenwechsel führten die Gastgeberinnen mehrmals mit zwei Treffern, die die Brühlerinnen  prompt ausglichen. Bei Ertönen der Schlußsirene stand es 12:12 unentschieden. Allerdings stand der HSG noch ein direkter Freiwurf zur Verfügung. Zum Entsetzen der Gäste landete dieser im Tor und die Bergsträßerinnen gewannen am Ende glücklich mit 13:12.

TV Brühl: Engels; Büchner, Krüger, Zobeley, Ziljkic (1), K. Zeko (4), Bogumil, Ecker (7), Old, Pötschke, Z. Shahd, Silvestre, D. Shahd.

ako

Von | 2018-10-15T12:35:36+00:00 Oktober 15th, 2018|Spielberichte, wD Jugend|