Brühl am Tabellenende

/, Spielberichte/Brühl am Tabellenende

Brühl am Tabellenende

Damen, 1. Kreisliga: TV Brühl 2 – HSG TSG Weinheim/TV Oberflockenbach  13:20 (9:10)

Es hätte ein Befreiungsschlag werden können, am Ende stand für die Brühlerinnen jedoch eine weitere bittere Niederlage, denn gegen die HSG TSG Weinheim/TV Oberflockenbach setzt es eine 13:20 Niederlage.

Dabei zeigten die Gastgeberinnen unter den Augen von Interimstrainerin Lisa Naber in der ersten Halbzeit eine ansprechende Leistung. Der TVB ließ sich auch von den frühen Gästeführungen nicht beeindrucken (4:1, 6:2 und 9:5) und kämpfte sich immer wieder ins Spiel zurück. Zur Pause hatten sie den Rückstand fast aufgeholt (9:10) und alles war noch offen.

Auch das erste Tor nach Wiederbeginn erzielten die Brühlerinnen zum 10:10, wenig später das zum 11:11. Aber urplötzlich war es mit der TV-Herrlichkeit vorbei. Die Gäste, die im Angriff schnell und unkompliziert agierten, fanden jetzt in der eigenen Abwehr immer besser Zugriff auf die Angreiferinnen des TVB. Dadurch kam es vermehrt zu technischen Fehlern, übereilte Abschlüsse und Fehlpässe waren die Folge. 15 Minuten blieben die Gastgeberinnen ohne jeden Treffer. Das reichte natürlich nicht mehr zum Sieg. Den hatte die bessere Mannschaft, nämlich die der Gäste, mit dem 20:13 auch verdient.

TV Brühl: Schmahl, Welter; Wacker, Hirsch (1), Meisterling (1), V. Böhrer (1), Tomann (1), Bandl (3), Le. Bühn (3), A. Schneider, A. Lederer, Korn (2/1), Franz, J. Patzschke (1),

ako

Von | 2018-12-03T13:03:00+00:00 Dezember 3rd, 2018|2. Damen, Spielberichte|