Schriesheim zu stark für den TV Brühl

/, Spielberichte/Schriesheim zu stark für den TV Brühl

Schriesheim zu stark für den TV Brühl

Männer, 2. Kreisliga: TV Schriesheim – TV Brühl 2  34:22 (18:9)

Im Spiel beim Aufstiegsaspiranten in Schriesheim standen die Brühler vor einer schier unlösbaren Aufgabe. Weiter stark ersatzgeschwächt hatten die Gäste gegen die groß auftrumpfenden Hausherren keine Chance. Die Bergsträßer waren, ohne die Leistung der couragiert auftretenden Brühler schmälern zu wollen, praktisch in allen Mannschaftsteilen besser besetzt und gewannen klar mit 34:22.

Robin Lammel im Schriesheimer Kasten machte vereitelte mehrere Gästechancen und im Angriff agierten die Hausherren sicher kombinierend und enorm abschlußstark. Brühl hielt die ersten zehn Minuten offen (3:4), dann setzte sich Schriesheim früh vorentscheidend ab (8:3). Die Gäste versuchten alles, kamen aber nicht mehr heran. Zur Pause war die Partie beim 18:9 praktisch entschieden.

Auch in Hälfte zwei das gleiche Bild. Schriesheim spielerisch weiter mit Vorteilen, tat weiter etwas für sein Torverhältnis und legte entsprechend nach. In dem fairen Spiel gaben die Gäste nie auf, zu verhindern war das deutliche 22:34 allerdings nicht.

TV Brühl: Ausäderer; Lüthke (6), Nopper (1), Böhm, Endres (2), S. Kraft (1), Rebmann (2), Jakob (3/1), Löhr (1), Stiegler (2), Haas (1), Röger (1), Silv. Schäfer (1), N. Schäfer (1).

ako

Von | 2019-01-21T12:51:04+02:00 Januar 21st, 2019|2. Herren, Spielberichte|