Erfolgserlebnis nach langer Durststrecke

/, Spielberichte/Erfolgserlebnis nach langer Durststrecke

Erfolgserlebnis nach langer Durststrecke

Männer, 2. Kreisliga: TV Brühl 2 – SpVgg Ilvesheim 27:22 (11:7)

Ausgerechnet im Spiel gegen die favorisierte SpVgg Ilvesheim platzte bei den Brühlern der Knoten. Mit einer eindrucksvollen Leistung hatten sie den Tabellendritten verdient mit 27:22 geschlagen.

Die Hausherren begannen druckvoll und klar struktuiert. Nach der Anfangsviertelstunde (5:4) traten sie den Gashebel so richtig durch und verschafften sich damit einen nicht unbedeutenden Vorsprung (9:4). Zur Pause lagen sie mit 11:7 in Front.

Halbzeit zwei lief ähnlich ab. Brühl baute den Vorsprung sogar noch weiter aus (17:11 und 19:13), bevor sie die Zügel kurzzeitig etwas schleifen ließen, was von den Gästen sofort ausgenutzt wurde (18:21). Eine Auszeit brachte wieder Ordnung ins Brühler Spiel und allen voran Tobias Lüthke und Nico Schäfer sorgten mit ihren Treffern für ausgelassene Stimmung auf der Brühler Bank.

TV Brühl: Schünemann, Ausäderer; Lüthke (9/2), P. Palme (4), Böhm (1), S. Kraft (3), Rebmann (1), Jakob, Löhr, Stiegler (1), Kinkel-Daum (1), Röger, Silv. Schäfer, N. Schäfer (7).

ako

Von | 2019-02-25T13:05:25+01:00 Februar 25th, 2019|2. Herren, Spielberichte|