Auch in der Frauen-Badenliga reift die Zeit der Entscheidungen unerbittlich heran. Teil eins der Aufstiegsendspiele steigt am Sonntag, (14.30 Uhr in Oftersheim) wenn die gastgebende HG Oftersheim/Schwetzingen den TV Brühl empfängt. Die Ausgangspositionen sind klar abgesteckt. Die HG ist derzeit Tabellenführer und macht bei einem Erfolg einen großen Schritt Richtung nächsthöhere Spielklasse. Der TV Brühl steht aktuell auf Rang vier und hat trotz der völlig indiskutablen verbandsseitigen vier Punkte Strafe wegen des nicht erreichten Schiedsrichtersolls, die Schuldigen sind wohl die Spielerinnen, immer noch Chancen auf höhere Weihen. Dafür spricht auch die Tatsache, daß die Gäste seit November 2018 ohne Niederlage daherkommen. Nicht weniger spielstark  die HG Oftersheim/Schwetzingen, die unisono ebenfalls in der Lage sind, jeden Gegner zu bezwingen. Es wird auf jeden Fall ein intensives und hochklassiges Match über die Bühne gehen, bei dem jeder Spielausgang möglich erscheint.

ako