Weibliche C-Jugend, 2. Bezirksliga: JSG Dielheim/Baiertal – TV Brühl 10:23 (5:9)

Im letzten Saisonspiel zeigten sich die Brühler Mädchen noch einmal von ihrer besten Seite. Bei der JSG Dielheim/Baiertal alndeten sie einen ungefährdeten 23:10 Erfolg, der ihnen in der Endabrechnung Platz drei einbrachte.

Die Gastgeberinnen hielten lediglich in den ersten zehn Minuten mit (2:2), bevor der TV Brühl das Heft des Handelns in die Hand nahm. Die Folge war ein drei Tore Vorsprung (5:2 und 7:4). Bis zur Pause legten sie noch nach (9:5).

Auch in der zweiten Halbzeit zeigten sie der JSG sehr schnell, wo es lang geht. Nach 40 Minuten hieß es bereits überdeutlich 18:8, die Partie längst gelaufen. Am Ende stand ein überlegener 23:10 Erfolg. Erwähnenswert der Feldspielerinneneinsatz von Torhüterin Kate Pregartner, die mangels personeller Alternativen in den letzten Minuten auf der Platte aushelfen mußte und die acht Treffer von Annika Damnik.

TV Brühl: Pregartner, Krämer; K. Zeko (6), Wanzek (1), Keidel (1), Schöfl (3), Damnik (8), Jeckel (3/2), Benkart (1).

ako