Männer, 3. Kreisliga: TV Brühl 3 – TV Schriesheim 2  27:24 (8:8)

Der Auftakt lief für den TV Brühl wie gewünscht, denn gleich im ersten Spiel gegen den TV Schriesheim sprang beim 27:24 der erste Sieg heraus. Für den Erfolg mußte der TVB gegen einen guten Gegner allerdings viel investieren, um zu punkten.

Über weite Strecken war die Partie ausgeglichen, zur Pause hieß es folgerichtig 8:8. Auch die Anfangsviertelstunde der zweiten Hälfte verlief ähnlich (17:17). In der restlichen Spielzeit waren die Hausherren dann die bessere Mannschaft. Die Deckung einschließlich ihres Torhüters Christian Schünemann ließ jetzt nicht mehr viel zu und vorne wurden die Chancen besser genutzt. Ganze sieben Minuten reichten dem TVB, um einen entscheidenden Vorsprung heraus zu schießen, denn beim 25:19 war die Partie gelaufen, Schriesheim konnte nur noch Ergebniskosmetik betreiben.

TV Brühl: Schünemann; Weymann (4), Sil. Schäfer (4), Rist, Haas (6), Gebhardt (1), Janson, Martin (2), Girrbach (2), Kürschner (3), Rößler, Kinkel-Daum (4), Schmitt (1), Voigt.

ako