Brühl erneut knapp gescheitert

/, Spielberichte/Brühl erneut knapp gescheitert

Brühl erneut knapp gescheitert

Männer, 2. Kreisliga: TV Brühl 2 – SpVgg Ilvesheim 18:19 (10:10)

Die Brühler boten gegen die favorisierten Gäste eine durchweg gute Leistung, standen am Ende beim 18:19 trotzdem mit leeren Händen da. Natürlich wäre zumindest ein Unentschieden das gerechtere Ergebnis gewesen, aber Gerechtigkeit gibt es im Sport nicht immer.

Es war 60 Minuten lang ein Spiel auf Augenhöhe, bei dem die Abwehrreihen dominierten. Keine der beiden Teams hatte sich während der gesamten Partie nie abgesetzt (4:4, 8:8, zur Pause 10:10, danach 14:14 16:16 und 18:18. Das letzte Tor blieb den Gästen vorbehalten. Für die Hausherren war sicher ein besseres Ergebnis möglich, es blieben jedoch viele Chancen ungenutzt, diese vergebenen Möglichkeiten fehlten am Ende.

TV Brühl: Janson, Kuderer; Kürschner (2), Oppek (5/1), Böhm, Endres, S. Kraft (4), Rebmann (2), Sila. Schäfer (1), Brand (1), Löhr (1), Stiegler (1/1), Röger, Silv. Schäfer (1).

ako

Von | 2019-10-28T11:54:05+01:00 Oktober 28th, 2019|2. Herren, Spielberichte|