Für Brühl wird es langsam eng

/, Spielberichte/Für Brühl wird es langsam eng

Für Brühl wird es langsam eng

Männer, 2. Kreisliga: TV Brühl 2 – SG Leutershausen 3  22:28 (11:14)

Nach der erneuten Heimniederlage fallen die Brühler auf den letzten Tabellenplatz zurück. Die fiel mit 22:28 gegen Leutershausen relativ deutlich aus, täuscht jedoch über die Kräfteverhältnisse hinweg. Klar, der TVB hatte den Start wieder einmal verschlafen (3:9), aber sie stemmten sich vehement gegen den früh drohenden Spielverlust. Beim zwischenzeitlichen 9:11 und beim Pausenstand von 11:14 war noch alles möglich.

Den Unterschied zwischen den beiden Teams machte die Qualität in den Abschlüssen. Die Hausherren vergaben mehr als einmal selbst klarste Torchancen, das sah bei den Gästen anders aus. In der zweiten Hälfte kamen die Brühler noch zweimal bis auf zwei Tore heran (16:18 und 17:19), mehr war nicht drin. Die Gäste spulten routiniert ihr Programm zu Ende und gewannen am Ende verdient mit 28:22.

TV Brühl: Kuderer, Schünemann; Nopper, Oppek (2), Endres (1), S. Kraft (5), Rebmann (2), Löhr, Silas Schäfer (5), Stiegler (3), Kürschner, Weymann (1), Röger (3).

ako

Von | 2019-11-18T12:37:53+01:00 November 18th, 2019|2. Herren, Spielberichte|