Hockenheim zu stark für den TV Brühl

/, Spielberichte/Hockenheim zu stark für den TV Brühl

Hockenheim zu stark für den TV Brühl

Männer, 2. Kreisliga: HSV Hockenheim 2 – TV Brühl 2 30:20 (16:11)

Das für die Brühler erwartet schwere Spiel nahm den prognostizierten Ausgang. Hockenheim gewann deutlich mit 30:20 und behielt seinen zweiten Tabellenplatz, der Aufsteiger ziert weiter das Ende des Tableaus.

Die Hausherren begannen druckvoll und zielstrebig und führten von Beginn an (4:0 und 7:3). Ein kurzes Aufbäumen brachte die Gäste auf 6:8 heran, bevor der HSV weiter enteilte, zur Halbzeit auf 16:11.

Brühl versuchte in der zweiten Hälfte alles, was noch möglich war, es reichte aber nicht. Hockenheim, spielstark, setzte sich weiter ab und kam zu einem ungefährdeten 30:20 Erfolg.

TV Brühl: Zschiesche, Schünemann; Nopper (2), Oppek (4), Böhm (2), Endres, Rebmann (4), Silas Schäfer (3), Löhr (1), Stiegler, Kürschner, Röger, Silvan Schäfer (3), Moldenhauer (1).

ako

Von | 2019-11-25T13:58:19+01:00 November 25th, 2019|2. Herren, Spielberichte|