Auf dem Papier ist das Spiel der Brühlerinnen in der Viernheimer Waldsporthalle am Sonntag um 16 Uhr ein Duell der Tabellennachbarn. Unter Berücksichtigung des Abzuges von zwei Punkten wegen der Schiedsrichtermisere gegen den TV Brühl und der gleichzeitigen unerwarteten Gutschrift von zwei Punkten der Viernheimerinnen nach der verlorenen Partie gegen die HSG Mannheim sieht das Ganze ein klein wenig anders aus. Auch nach den bisherigen Ergebnissen beider Teams wäre ein Erfolg des TVB sicher keine Überraschung. Aber gerade für die Brühlerinnen gilt in dieser Saison praktisch in jedem Spiel, Siege fallen nicht von alleine in den Schoß, sondern müssen stets hart erarbeitet werden. Aber das wissen die Mädels natürlich am allerbesten und Trainerin Kerstin Siebenlist wird in Viernheim mit unverändertem Personal, für alle Fälle, sicher wieder die richtigen Antworten parat haben.

ako