Am Wochenende wird die Vorrunde der Badenliga komplettiert. Für die Brühler Handballerinnen geht es dazu an die Tauber (Sonntag, 15.30 Uhr). Königshofen, derzeit auf Rang neun, will sich mit einem Sieg etwas Luft gegenüber den beiden letzten Plätzen verschaffen. Die Gäste haben da natürlich gänzlich andere Vorstellungen, wollen sie doch die schwache Leistung von Viernheim vergessen machen. Spielerisch ist der TV Brühl allemal in der Lage, das Vorhaben auf der Platte umzusetzen, mit welchen Mitteln die HG das verhindern will, eine andere. Mehr Stabilität in der Abwehr und mehr Durchschlagskraft im Angriff sind probate Mittel, die Punkte nach Brühl zu holen. Ob und wie das funktioniert, wird sich am Sonntag zeigen.

ako