Brühl knapp geschlagen

/, wB Jugend/Brühl knapp geschlagen

Brühl knapp geschlagen

Weibliche B-Jugend, 1. Bezirksliga: TV Brühl – SG Edingen-Friedrichsfeld 11:12 (3:6)

Schade, es wäre mehr drin gewesen, aber am Ende hat es nicht gereicht. Gegen die SG Edingen-Friedrichsfeld verlor der TV Brühl sein letztes Spiel in diesem Jahr knapp mit 11:12.

Dabei stand die Abwehr einschließlich Torhüterin Lara Knodel stabil und ließ wenig zu. Das eigene Angriffsspiel bereitete den Verantwortlichen sorge. Da lief trotz guter Ansätze nicht immer alles glatt. Die Gäste führten von Anfang an (2:0 und 4:2). Zur Pause lagen sie mit 6:3 vorne.

Aber die Brühlerinnen gaben nicht auf, selbst ein vier Tore Rückstand (5:9) steckten sie weg. Die Endphase verlief dramatisch. Der TVB kämpfte sich weiter heran und glich in der letzten Minute erstmals aus (11:11). Aber das war es noch nicht, denn die Gäste erzielten wenige Sekunden vor Schluß den 12:11 Siegestreffer.

TV Brühl: Knodel; Damnik, Deuker (2), Benkart, Trautmann (5/2), A. Zeko (2), Norra (1), Strobel (1), K. Zeko.

ako

Von | 2019-12-16T12:29:58+01:00 Dezember 16th, 2019|Spielberichte, wB Jugend|