Männer, 2. Kreisliga: HC MA-Neckarau – TV Brühl 2  25:19 (9:11)

Trotz eines couragierten Auftritts in Mannheim verloren die Brühler letztlich doch deutlich mit 19:25 beim HC MA-Neckarau.

In der ersten Halbzeit trumpften die Gäste auf und lagen nach dem anfänglichen 3:3 stets vorne, zweimal mit jeweils drei Treffern (8:5 und 10:7). Selbst zur Pause führten sie überraschend mit 11:9.

Kraft und Kondition reichten dann allerdings nur noch für 15 Minuten (16:16), bevor die Hausherren das Kommando übernahmen in Führung gingen und diese auch nicht mehr abgaben. Der nie zu haltende Patrick Netscher erzielte für Neckarau alleine 15 Tore und war für den HC praktisch die halbe Miete.

TV Brühl: Kuderer, Schünemann; Nopper (1), Oppek (3), Böhm (5/3), Endres, S. Kraft (1), Rebmann (2), Löhr, Stiegler (5), Kürschner (1), Brand, Moldenhauer (1).

ako