Trotz Unterbesetzung wacker geschlagen

/, wD Jugend/Trotz Unterbesetzung wacker geschlagen

Trotz Unterbesetzung wacker geschlagen

Weibliche D-Jugend, 2. Kreisliga: JSG St. Leon/Reilingen – TV Brühl 24:8 (11:6)

Erneut hatte Trainer Nico Schäfer mit der personellen Qute seiner Mädels zu kämpfen. Zum Spiel bei der JSG St. Leon/Reilingen hatte er lediglich vier Feldspielerinnen mit im Gepäck. Da war natürlich an einen positiven Spielausgang überhaupt nicht zu denken. Ein Lob übrigens an die JSG, daß sie ebenfalls nur mit vier Feldspielerinnen auf dem Feld standen, der Rest nahm auf der Bank Platz.

Die erste Halbzeit lief aus Brühler Sicht noch ganz gut, zur Pause führten die Gastgeberinnen lediglich mit 11:6.

In der zweiten Hälfte fehlten den insgesamt fünf Aufrechten dann sehr bald Kraft und auch Motivation. Die JSG nutzt das natürlich aus und baute den Vorsprung bis auf 24:8 aus.

TV Brühl: Hajdarpasic; Resic (1), R. Zakih (1), Büchner, Silvestre (6).

ako

Von | 2020-02-10T13:52:06+01:00 Februar 10th, 2020|Spielberichte, wD Jugend|