Neuigkeiten

03.05.2010 - 14:11
Die Zeit nach dem Ende der Handballsaison ist die Zeit um Bilanz zu ziehen. Um es vorweg zu sagen: alle Mannschaften haben sich zumindest wacker geschlagen, viele gut oder sehr gut. Die Ergebnisse können sich sehen lassen und zeigen gleichzeitig auch auf, wie gut es mit der Nachwuchsarbeit in unserem TV bestellt ist. Der Dank gilt zunächst den vielen Trainern und Betreuern, die die einzelnen Teams durch das Jahr begleiteten.
26.04.2010 - 13:19

 Handball Landesliga: SG Nußloch – TV Brühl 25:31 (11:15)

Im letzten Akt des Aufstiegskrimis bezwangen die Damen des TV Brühl die favorisierten Gastgeberinnen der SG NuDie Brühler Aufstiegsmannschaft 2010ßloch. In einem hochdramatischen und emotionsgeladenen Spiel machten die Mädels von Trainer Markus Pfeifer das schier Unmögliche wahr. In der proppenvollen Nußlocher Olympiahalle wuchs der TV Brühl erneut über sich hinaus und gewann am Ende hoch verdient mit 31:25. Auch auf den Tribünen schenkten sich die Fangruppen nichts. Der TVB hatte mobil gemacht und alle kamen, denn gut die Hälfte der Zuschauer reiste aus der Hufeisengeiemde an. Aber die hatten zunächst wenig Grund zum Jubeln. Die SG überrannte in den ersten Minuten förmlich die Brühler Abwehr und nach den ersten fünf blitzschnellen SG-Angriffen hieß es 5:3.

22.04.2010 - 14:12

Männliche D-Jugend der SG Brühl/Ketsch ist Staffelsieger

Am Ende hat es dann doch noch geklappt. Hauchdünn hatten die Jungs der SG Brühl/Ketsch in der Kreisstaffel 3 nach dem letzten Spieltag die Nase vorn. Bei Punktgleichheit mit der SpVgg Sandhofen entschied der direkte Vergleich für die SG. Bei jeweils nur einer Niederlage und einem Unentschieden stehen 21:3 Punkte und ein Torverhältnis von 260:161 zu Buche. Im letzten Spiel wurde der SSV Vogelstang mit 33:17 besiegt. Ein toller Erfolg für die Mannschaft und für das Trainergespann Pia Slavik und David Moore. Herzlichen Glückwunsch.
20.04.2010 - 18:09

Show-down in Nußloch

Mit den Handball Damen zum Endspiel
Der Terminkalender hat es so gewollt. Am Sonntag fällt im letzten Saisonspiel die Entscheidung um den Aufstieg in die Badenliga. Und unsere Mädels sind dabei. Nach einer tollen Saison haben sie es nun selbst in den Händen, das Unglaubliche wahr zu machen. Zwar ist die SG Nußloch Favorit und im Zugzwang, aber der TV Brühl in der Rückrundenform ist beileibe nicht chancenlos.
20.04.2010 - 13:52
Weibliche E-Jugend des TV Brühl ist Staffelsieger
Fast sensationell, weil von niemandem erwartet, holte sich die weibliche E-Jugend des TV Brühl in überragender Manier den Staffelsieg. Ohne einen einzigen Minuspunkt (ein Spiel steht noch aus) und mit dem beeindruckenden Torverhältnis von 242:104 marschierten die Mädchen der Trainer Hans Blau und Lena Naber durch die Saison. Im letzten Heimspiel gegen die SSV Vogelstang gab es einen 20:4 Kantersieg. Dafür gab es das anschließende, gemeinsame Einlaufen mit dem Brühler Damenteam.
16.03.2010 - 13:11

Schade, es war zu schön. Aber leider (für uns) wurde das Ergebnis Leutershausen 2 gegen Nußloch ursprünglich falsch übermittelt. Leutershausen hat das Match nicht mit 27:24 gewonnen, sondern das Spiel endete 24:24, was Nußloch noch einen Vorsprung von einem Minuspunkt gegen den TV Brühl übrig läßt. Aber die Mädels arbeiten daran.

ako 

16.01.2010 - 15:48

Bei den Brühler Handballern ist alles im Lot

Traditionell beginnt die Handballabteilung des TV Brühl den Reigen der Versammlungen im neuen Jahr. Abteilungschef Thomas Gaisbauer blickte auch diesmal wieder in voll besetzte Reihen im TV-Clubhaus. Nach der obligatorischen Begrüßung trug er den Bericht der Abteilungsleitung vor. Zu den sportlichen Highlights 2009 gehörte zweifellos das Final Four Turnier der Damen eigener Halle.
13.01.2010 - 00:21

Die Handballer bei der Skifreizeit in Gerlos im Januar 2010

Nach einjähriger Pause fuhr die A-Jugend des TV Brühl/SG Brühl Ketsch zum 3. mal von 04.01.2010 bis 07.01.2010 zur Skifreizeit. Nach 2007 und 2008 in Kössen wurde diesmal das Skigebiet Zillertal-Arena in Gerlos-Hochkrimml ausgesucht.
Treffpunkt war früh morgens um 04:00 Uhr am TV-Clubhaus. Ein Auto fuhr etwas früher vor, um nachzuschauen, ob das Wetter zum Ski fahren schön wird. Die restlichen 3 Wagen,  darunter ein Gaudi-Bus, setzte sich gegen 04:15 Uhr in Bewegung. Nach 2 kleinen Pausen und einen Raststättenbesuch wurde das Ziel, die Jugendgästehaus Gerlosplatte in Hochgrimml (nach einer Irrenführung eines Navis) gegen 12:00 Uhr erreicht.
12.01.2010 - 13:17

SG Brühl/Ketsch belegt beim Nidda-Cup in Frankfurt den 2. PlatzSpielszene Niddacup Januar 2010

„Beim dritten Anlauf hat es endlich geklappt“, freute sich Trainer Fred Klaszus über das gute Abschneiden seiner Mannschaft und nahm den Pokal, der ihm viel bedeutet, an sich. Zu Recht, denn das Turnier war mit 13 Mannschaften aus Baden, Rheinland-Pfalz, Hessen und Bayern stark besetzt, was bereits in der Vorrunde zu sehen war. Erster Gegner war der TV Ruchheim, der in der pfälzischen Jugendoberliga ungeschlagen mit 20:0 Punkten und einer sagenhaften Tordifferenz von 90 mehr geworfenen Toren die Tabelle anführt. Nach anfangs ausgeglichenem Spielverlauf stand die SG nach 25 Minuten Spielzeit mit fünf Toren vorn als Sieger fest.