TV Brühl mit überzeugendem Auftritt

3. Kreisliga Damen: TV Brühl 3 – HC Mannheim-Vogelstang 2  20:13 (8:3)                                                               

Der TV Brühl verließ in dieser Saison bereits zum dritten Mal die Platte als Sieger. Gegen den HC Mannheim-Vogelstang hieß am Ende 20:13 für die Gastgeberinnen. Brühl stellte die spielerisch bessere Mannschaft und war breiter aufgestellt.

Bereits nach zehn Minuten (3:3) hatten die Gäste ihr Pulver für die erste Halbzeit verschossen. In der restlichen Spielzeit trafen nur noch die Brühlerinnen, allen voran Bibiane Simsek mit neun Treffern. Sie waren in allen Mannschaftsteilen stärker besetzt und führten zur Pause verdient mit 8:3.

Auch nach der Pause war der Brühler Sieg nie mehr in Gefahr. In der flotten Partie hielten sie die Mannheimerinnen auf Distanz und siegten nach 60 Minuten deutlich mit 20:13, wobei einzig die Anzahl der vergebenen Strafwürfe(neun von elf) Fragen aufwarf.

TV Brühl: Adler, Schoch; Simsek (9), Schiel, Zschiesche (1), Pristl (3), Wacker (3/2), Weckbach, Wirth, Kott, Meisterling, Vogel, Franz (1), Fischer (3).                                                                                                                       

ako