Starke Vorstellung des Meisters

Mannschaft: 
weibl. B1

weibl. B-Jugend, BWOL: TV Brühl – SG Kappelwindeck/Steinbach 30:37 (15:19)                                                                           

Die bereits als Meister feststehende SG Kappelwindeck/Steinbach bot auch am letzten Spieltag in Brühl eine starke Vorstellung und gewann verdient mit 30:37. Die Gastgeberinnen spielten bei Leibe nicht schlecht und machten den Gästen das Leben so schwer, wie es eben ging. Der TVB führte zu Beginn mit 2:1, 3:2 und 4:3, bevor sich die SG nach dem 4:4 erstmals mit drei Toren absetzte (4:7). Das Tempo der fairen Partie wurde von beiden Teams hoch gehalten, die zahlreichen Zuschauer brauchten ihr Kommen nicht zu bereuen. Zur Pause führten die Gäste mit 19:15.

Auch in der zweiten Hälfte gaben sich die Brühlerinnen nie auf und verkürzten zu Beginn nochmals auf 19:21, bevor der Tabellenführer nach dem 23:26 endgültig für klare Verhältnisse sorgte. Der 37:30 Erfolg der SG ging dann auch in dieser Höhe in Ordnung. Der TV Brühl beendete die Saison auf Tabellenplatz sechs. Eine gute Platzierung, übrigens erneut die Beste für eine Vertretung des Badischen Handball-Verbandes.

TV Brühl: Wagner, A. Böhrer; Göbel, L. Patzschke (1), Röllinghoff (3), Friedrich (5), Gress, A. Lederer, P. Lederer (9/4), Blaschke (10), V. Böhrer, Stoffel (2).                                                                                                                     

ako