Erste Saisonniederlage trüben Aufstiegsfeierlichkeiten nicht

Mannschaft: 
Herren 1b

3. Kreisliga Männer: TV Hemsbach 2 – TV Brühl 2  29:24 (18:12)                                                                           Im allerletzten Spiel hat es auch den TV Brühl erwischt. Der TV Hemsbach brachte beim verdienten 29:24 Erfolg den Gästen die einzige Saisonniederlage bei. Die Brühler wollten dies zwar vermeiden, bereiteten sich auch akribisch auf dieses Spiel vor, aber am Ende juckte das niemanden mehr, denn die Aufstiegsfeiern standen seit mindestens einer Woche im Mittelpunkt des Geschehens. Den Grundstock zum Erfolg legte Hemsbach in der Schlußviertelstunde von Hälfte eins, als sie nach ausgeglichenem Beginn (3:3 und 7:7) zunächst auf 13:9 davonzogen. Zur Pause war die Partie beim 18:12 praktisch schon entschieden.

Die Gäste hatten das Spiel jedoch noch nicht abgeschrieben. Sie bäumten sich auf und kamen noch einmal auf drei Tore heran (21:24), bevor die Akkus endgültig leer waren. Am Ende war die 24:29 nicht mehr zu vermeiden. Schade, aber der Aufstieg überstrahlte alles.

TV Brühl: Rohr, Wild; Rebmann, S. Kraft, Gebhardt, J. Kraft (6), T. Schuhmacher (3), D. Schuhmacher (1), Röger, Münkel (5), Knörr (1), N. Schäfer (8/5).                                                                                                               

ako